Neue Verordnung im Anflug

20.11.2021

Zum Anfang gleich mal die bereits bekannten Fakten, von denen Fahrschulen betroffen sein werden, vor Bekanntgabe der neuen Corona Verordnung:

  • 2G im Unterricht und im Auto
  • FFP2 Maskenpflicht im Unterricht und im Auto
  • 2G oder 3G für die Angestellten
  • ab Inzidenz 1000 eventuelle Schließung
  • gültigkeit bis 15.12.

Es ist schwer zu verstehen, was aktuell so passiert. Ich äußere mich hier lediglich in meinem Namen und für mein berufliches Umfeld.

Anfangs wurde gesagt, es würde keine weiteren Schließungen für Geimpfte geben. Wir schützen, so gut wir können, in der Fahrschule. Bisher gab es (Gott sei dank) noch keine Infektionen bei uns. Und wir haben auch, gottlob, wirklich verlässliche FahrschülerInnen, die bei dem geringsten Anzeichen sofort bescheid geben und unter Umständen auch Fahrstunden absagen. Danke dafür.

Ich hatte schon des Öfteren Erwähnt, dass ich meinen Job wirklich liebe. Dieser Job ist mein Leben (natürlich abgesehen von meiner Familie). Eine weitere Schließung würde die Fahrschule Schubert Starnberg vielleicht nicht überleben.

Um wenigstens ein Wenig Geld in die Kasse zu spülen, werden wir wohl auf Online Unterricht umsteigen müssen. Mehr dazu allerdings, wenn es soweit sein sollte. Microsoft Teams, Webcam und ein Kragenmikrofon sind jedenfalls bereit.