10.07.2020

Harte Zeiten...

Jep, das sind wirklich harte Zeiten. Mit Herz und Seele bin ich Fahrlehrer. In zweiter Generation, seit 25 Jahren. Unsere Fahrschule ist die älteste in Starnberg und noch immer ein Familienbetrieb. Mein Vater eröffnete die Fahrschule 1971. Mein Bruder übernahm die Fahrschule 1989 und ich leite die Starnberger Filiale seit 2015. Ich liebe diese Fahrschule. Sie ist ein Teil meines Lebens. Vielleicht der größte teil....

Vor 25 Jahren, als ich Fahrlehrer wurde, habe ich mir einige Versprechen gegeben, die ich bisher fast schon radikal eingehalten habe. Hier ein paar davon:

  • Ich halte mich an ALLE Verkehrsregeln. Es wäre mich mich eine gewaltige Lüge, den Schülern zu sagen, sie sollen anständig fahren, ich selbst würde aber die Regeln brechen.
  • Wenn Verkehrsregelungen falsch sind, mache ich den Mund auf. Für gewöhnlich hilft das schon.
  • Fehlverhalten anderer toleriere ich nicht (entgegen dem Ratschlag meines Ausbilders)
  • Ich gehe mit meine Fahrschülern so um, wie ich möchte, dass mit mir selbst umgegangen wird.
  • Geduld ist eine Tugend. Dinge brauchen manchmal etwas länger. 
  • Das Vertrauen des Fahrschülers ist Gold wert.
  • Jeder Fahrschüler wird gleich behandelt. Niemand wird bevorzugt oder benachteiligt.
  • Jeder Fahrschüler müssen "bedient" werden. Am besten Zeitnah.

Aktuell ist es so, dass wir/ich einen Fahrschüleransturm erleben, wie es ihn noch nie gab. Natürlich freut uns/mich das, allerdings ist dieser Segen zugleich ein Fluch. Es ist uns fast nicht mehr möglich, uns um alle Fahrschüler zu kümmern. Und das bricht mir mein Herz. Eines meiner Versprechen ist, sich um jeden zu kümmern. Ich kann es aktuell nicht. Ich würde so gerne mit jedem fahren. Es ist für mich so unwahrscheinlich schwierig, mit dieser Situation umzugehen...

____________________________________________________________

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.